Domain study-usa.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt study-usa.de um. Sind Sie am Kauf der Domain study-usa.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Staat:

Der Staat
Der Staat

Platons 'Politeia', deren zehn Bücher vermutlich um 370 v. Chr. fertiggestellt wurden, gilt bis heute als eins der wirkungsmächtigsten und zugleich streitbarsten Werke der abendländischen Philosophie. Der große griechische Denker entwirft darin die Züge einer utopischen, von Grund auf gerechten Gemeinschaft, eines Staatswesens, das auf den strengen Prinzipien politisch-philosophischer Bildung beruht. Erzieher, Vordenker und Staatenlenker sind die Philosophen, die sich ganz dem Gemeinwohl verschrieben haben und auf ihr Wissen um die Idee des Guten stützen.

Preis: 7.95 € | Versand*: 0.00 €
Der Staat
Der Staat

Platons 'Politeia', deren zehn Bücher vermutlich um 370 v. Chr. fertiggestellt wurden, gilt bis heute als eins der wirkungsmächtigsten und zugleich streitbarsten Werke der abendländischen Philosophie. Der große griechische Denker entwirft darin die Züge einer utopischen, von Grund auf gerechten Gemeinschaft, eines Staatswesens, das auf den strengen Prinzipien politisch-philosophischer Bildung beruht. Erzieher, Vordenker und Staatenlenker sind die Philosophen, die sich ganz dem Gemeinwohl verschrieben haben und auf ihr Wissen um die Idee des Guten stützen.

Preis: 14.99 € | Versand*: 0.00 €
Der Staat
Der Staat

Platon: Der Staat Entstanden etwa in der Mitte der siebziger Jahre des 4. Jahrhunderts v. Chr. Erstdruck (in lateinischer Übersetzung durch Marsilio Ficino) in: Opera, Florenz o. J. (ca. 1482/84). Erstdruck des griechischen Originals in: Hapanta ta tu Platônos, herausgegeben von M. Musuros, Venedig 1513. Erste deutsche Übersetzung (in Auszügen) durch G. Lauterbeck unter dem Titel 'Summa der Platonischen Lere, von den Gesetzen und Regierung des gemeinen Nutzes' in: G. Lauterbeck, Regentenbuch, Leipzig 1572. Erste vollständige deutsche Übersetzung durch Johann Friedrich Kleuker unter dem Titel 'Die Republik oder ein Gespräch über das Gerechte' in: Werke, 2. Band, Lemgo 1780. Der Text folgt der Übersetzung durch Wilhelm Siegmund Teuffel (Buch I-V) und Wilhelm Wiegand (Buch VI-X) von 1855/56. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: Platon: Sämtliche Werke. Berlin: Lambert Schneider, [1940]. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Raffael, Die Schule von Athen (Detail). Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Preis: 8.90 € | Versand*: 0.00 €
Der Staat
Der Staat

Platons Politeia ist eine der wirkmächtigsten Schriften der Antike. Wie könnte ein gerechter Staat aussehen? Wie eine gerechte Gesellschaft? Platon entwirft einen Idealstaat, in dem Männer und Frauen der herrschenden Klasse gleichberechtigt sind, es weder Heirat noch Familie gibt, alle Kinder gemeinsam erzogen werden – ohne dass sie ihre Eltern kennen –; niemand etwas besitzt, eine kultivierte Elite über Recht und Ordnung wacht und Philosophen die Geschicke lenken. Einem jeden gehe es nicht um sein persönliches Glück, sondern um das Wohl des Staates: Ideal oder totalitäre Horrorvision? Gernot Krapingers Neuübersetzung und Neukommentierung dieses Dialogs, der u.a. das berühmte Höhlengleichnis enthält, lässt auch den philosophisch nicht vorgebildeten Leser diesen Urtext aller politischen Theorien verstehen.

Preis: 12.00 € | Versand*: 0.00 €

Wann ist ein Staat ein Staat?

Ein Staat wird im Allgemeinen durch bestimmte Merkmale definiert, wie ein festes Territorium, eine stabile Regierung, die Fähigkei...

Ein Staat wird im Allgemeinen durch bestimmte Merkmale definiert, wie ein festes Territorium, eine stabile Regierung, die Fähigkeit, Gesetze zu erlassen und durchzusetzen, sowie die Anerkennung durch andere Staaten. Ein Staat muss auch die Souveränität besitzen, das heißt, er muss unabhängig von anderen Staaten agieren können. Die Existenz einer Staatsbürgerschaft und eines Rechtssystems sind ebenfalls wichtige Merkmale eines Staates. Letztendlich kann ein Staat als solcher betrachtet werden, wenn er die Fähigkeit besitzt, die Bedürfnisse seiner Bürger zu erfüllen und für ihre Sicherheit und Wohlergehen zu sorgen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Territorium Bevölkerung Regierung Gesetzgebung Exekutive Judikative Legislative Verfassung Internationales Recht

Gibt es in Deutschland einen "Tiefen Staat" oder einen "Staat im Staat"?

Es gibt keine eindeutigen Beweise für die Existenz eines "Tiefen Staates" oder eines "Staates im Staat" in Deutschland. Diese Begr...

Es gibt keine eindeutigen Beweise für die Existenz eines "Tiefen Staates" oder eines "Staates im Staat" in Deutschland. Diese Begriffe werden oft verwendet, um auf vermeintliche geheime Netzwerke oder Einflussgruppen innerhalb des Staates hinzuweisen, die im Verborgenen agieren. Es gibt jedoch keine schlüssigen Beweise dafür, dass solche Strukturen tatsächlich existieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was macht einen Staat zu einem Staat?

Was macht einen Staat zu einem Staat? Ein Staat ist eine politische Einheit, die über ein definiertes Gebiet und eine souveräne Re...

Was macht einen Staat zu einem Staat? Ein Staat ist eine politische Einheit, die über ein definiertes Gebiet und eine souveräne Regierung verfügt. Er besitzt das Gewaltmonopol und kann Gesetze erlassen, die für alle Bürger verbindlich sind. Zudem vertritt ein Staat seine Bürger nach außen und kann Verträge mit anderen Staaten abschließen. Die Staatsbürgerschaft und die Zugehörigkeit zu einem Staat sind weitere wichtige Merkmale, die einen Staat definieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Territorium Bevölkerung Regierung Gesetzgebung Exekutive Judikative Legislative Verfassung Nationalsozialismus

Warum ist ein starker Staat ein teurer Staat?

Ein starker Staat erfordert eine gut ausgestattete und effiziente Verwaltung, die hohe Kosten verursacht. Zudem benötigt ein stark...

Ein starker Staat erfordert eine gut ausgestattete und effiziente Verwaltung, die hohe Kosten verursacht. Zudem benötigt ein starker Staat eine starke Infrastruktur, um seine Aufgaben zu erfüllen, was ebenfalls hohe Investitionen erfordert. Darüber hinaus kann ein starker Staat auch hohe Ausgaben für die Sicherheit und Verteidigung des Landes haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Der Staat
Der Staat

Platon war ein griechischer Philosoph und ein Schüler Sokrates. Sein in Dialogform verfasstes Werk »Der Staat« ist die Utopie eines idealen Staates. Vordergründig geht es Platon dabei um den Menschen und seine Gerechtigkeit und sein Wohlergehen.

Preis: 9.00 € | Versand*: 0.00 €
Staat X
Staat X

Das Buch ist bei deiner Buchhandlung vor Ort und bei vielen Online-Buchshops erhältlich! Spannend und authentisch setzt sich Carolin Wahl mit politischen Systemen und Herrschaftsmechanismen auseinander und spricht in Staat X brandaktuelle gesellschaftliche Themen wie Wahlmanipulation , Pressefreiheit , Populismus und die MeToo-Debatte an. Eine Geschichte, die nicht nur als Warnung dient, sondern auch bestens unterhält. Ein Muss für alle Leser, die Die Welle nicht aus der Hand legen konnten! Zwei Jahre lang haben die Schüler auf Staat X, das große Schulprojekt, hingearbeitet. Jetzt werden die Türen geschlossen. Die Lehrer ziehen sich zurück. Wer bekommt die begehrten Posten in der Politik, in der Justiz und in der Wirtschaft? Adrian, Melina, Vincent und Lara freuen sich darauf, ihre Rollen einzunehmen, jeder von ihnen mit einer ganz eigenen Sicht auf Staat X. Doch schon bald beginnt es, hinter den Kulissen zu brodeln: Wer hat die wahre Macht über die Geschäfte und Unternehmen? Wer wagt es, die Grenzen zu überschreiten? Als einige Schüler merken, wie leicht die Kontrollinstanzen zu hintergehen sind, nimmt eine bedrohliche Kettenreaktion ihren Lauf ...

Preis: 9.95 € | Versand*: 0.00 €
Öffentlichkeitsarbeit Von Staat Zu Staat - Siegfried Swiderski  Kartoniert (TB)
Öffentlichkeitsarbeit Von Staat Zu Staat - Siegfried Swiderski Kartoniert (TB)

Öffentlichkeitsarbeit von Staat zu Staat tut mehr denn je Not. Als Hochschuldisziplin ist sie weltweit um Verständigung auf allen Ebenen bemüht. Für Probleme die kein Einzelstaat mehr lösen kann .

Preis: 13.99 € | Versand*: 0.00 €
Staat - Souveränität - Nation / Gouvernementalität  Staat Und Weltgesellschaft  Kartoniert (TB)
Staat - Souveränität - Nation / Gouvernementalität Staat Und Weltgesellschaft Kartoniert (TB)

Dieser Band setzt sich mit der Regierungs- und Staatsanalytik Michel Foucaults ihrer theoretischen und konzeptionellen Diskussion sowie ihrer Anwendung in der empirischen Forschung auseinander. Dabei wird die Rolle des Staates sowohl im Denken Foucaults als auch in Forschungsperspektiven thematisiert die auf seinen Gouvernementalitätsansatz rekurrieren. Der Band bringt politikwissenschaftliche soziologische und philosophische Perspektiven zusammen und weist drei - miteinander verwobene - Schwerpunkte auf. So findet im ersten Abschnitt eine theoretische Auseinandersetzung mit Foucaults Regierungs- und Staatsdenken statt. Der zweite Abschnitt des Bandes ist der konzeptuellen Diskussion der Gouvernementalitätsperspektive und ihrer empirischen Operationalisierbarkeit gewidmet. Schließlich wird im dritten Abschnitt der Blick auf die Weltgesellschaft ausgeweitet und der Gouvernementalitätsansatz für die Analyse internationaler Politik sowie in den Internationalen Beziehungen (IB) fruchtbar gemacht.

Preis: 54.99 € | Versand*: 0.00 €

Was benötigt ein Staat um ein Staat zu sein?

Was benötigt ein Staat um ein Staat zu sein? Ein Staat benötigt eine definierte Gebietsgrenze, eine Regierung, die die Autorität ü...

Was benötigt ein Staat um ein Staat zu sein? Ein Staat benötigt eine definierte Gebietsgrenze, eine Regierung, die die Autorität über dieses Gebiet ausübt, eine Bevölkerung, die innerhalb dieser Grenzen lebt, sowie die Fähigkeit, internationale Beziehungen zu anderen Staaten zu unterhalten. Darüber hinaus benötigt ein Staat auch die Fähigkeit, Gesetze zu erlassen und durchzusetzen, um Ordnung und Stabilität innerhalb seiner Grenzen zu gewährleisten. Letztendlich ist ein Staat eine politische Einheit, die Souveränität über sein Territorium besitzt und die Interessen seiner Bürger vertritt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Territorium Bevölkerung Regierung Verfassung Gesetze Exekutive Legislative Judikative Diplomatie

Was braucht ein Staat um ein Staat zu sein?

Ein Staat braucht eine definierte Gebietsgrenze, in der er Souveränität ausüben kann. Zudem benötigt er eine Regierung, die die In...

Ein Staat braucht eine definierte Gebietsgrenze, in der er Souveränität ausüben kann. Zudem benötigt er eine Regierung, die die Interessen und Bedürfnisse der Bürger vertritt und Gesetze durchsetzt. Ein funktionierendes Rechtssystem ist ebenfalls unerlässlich, um Ordnung und Gerechtigkeit zu gewährleisten. Darüber hinaus benötigt ein Staat eine eigene Währung, um wirtschaftliche Transaktionen zu ermöglichen und eine funktionierende Infrastruktur, um die Bedürfnisse der Bevölkerung zu erfüllen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Territorium Bevölkerung Regierung Verfassung Gesetze Exekutive Legislative Judikative Diplomatie

Welcher US-Staat?

Es tut mir leid, aber ich kann Ihre Frage nicht beantworten, da Sie nicht angegeben haben, auf welchen US-Staat Sie sich beziehen....

Es tut mir leid, aber ich kann Ihre Frage nicht beantworten, da Sie nicht angegeben haben, auf welchen US-Staat Sie sich beziehen. Bitte geben Sie weitere Informationen, damit ich Ihnen weiterhelfen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Dürfte der Staat eingreifen, wenn eine Revolution in einem Staat ausbricht?

Die Frage, ob ein Staat in eine Revolution eingreifen darf, ist komplex und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel...

Die Frage, ob ein Staat in eine Revolution eingreifen darf, ist komplex und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Art der Revolution, den Zielen der Revolutionäre und den Auswirkungen auf die Bevölkerung. In einigen Fällen kann es gerechtfertigt sein, dass der Staat eingreift, um die öffentliche Ordnung wiederherzustellen oder um Menschenrechtsverletzungen zu verhindern. In anderen Fällen kann ein staatlicher Eingriff jedoch als Unterdrückung der Meinungsfreiheit und des Rechts auf politischen Wandel angesehen werden. Es gibt keine einheitliche Antwort auf diese Frage, da sie stark von den spezifischen Umständen abhängt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Platon: Der Staat
Platon: Der Staat

»Die größte Strafe aber ist, von Schlechteren regiert zu werden, wenn einer nicht selbst regieren will; und aus Furcht vor dieser scheinen mir die Rechtschaffenen zu regieren, wenn sie regieren.« (Platon)

Preis: 5.95 € | Versand*: 0.00 €
Staat und Revolution
Staat und Revolution

Anschaulich beschreibt Lenin die Rolle des Staates als ein Produkt der unversöhnlichen Klassengegensätze in der Gesellschaft und als Herrschaftsinstrument der herrschenden Klasse zur Niederhaltung der ausgebeuteten Klassen. Er führt aus, dass die von der herrschenden Klasse geschaffene öffentliche Gewalt (ständiges Heer, Polizei, Gefängnisse usw.) sich in dem Maße verstärkt, wie sich der Klassengegensatz innerhalb des Staates verschärft, und dass das Proletariat in seiner Revolution die bürgerliche Staatsmaschinerie nicht einfach übernehmen kann, sondern zerbrechen muss, um seine Herrschaft zu sichern. Der Text gilt als einer der Klassiker des wissenschaftlichen Sozialismus und als eine der zentralen Schriften zur Staatstheorie.

Preis: 7.50 € | Versand*: 0.00 €
Der SS-Staat
Der SS-Staat

Das Standardwerk über die NS-Verbrechen Als bekennender Gegner des Nationalsozialismus wurde Eugen Kogon im September 1939 in das Konzentrationslager Buchenwald deportiert, wo er bis 1945 inhaftiert blieb. Nach seiner Rettung war er als Chronist für die US-Army tätig und arbeitete parallel an einem Manuskript, das er mehrmals vernichten wollte, so furchtbar war sein Inhalt. 1946 veröffentlichte er das Buch »Der SS-Staat« dann doch – eine umfassende Darstellung der KZ-Gräuel und die erste historische Analyse des NS-Terrorsystems. Dieser einzigartige Bericht stützt sich nicht nur auf 150 Einzelprotokolle, sondern auch auf Kogons eigene Erlebnisse als KZ-Inhaftierter. Erschütternd, präzise und schonungslos wird hier eines der dunkelsten Kapitel unserer Geschichte beschrieben, das die Öffentlichkeit zum ersten Mal mit einer bis dahin für unvorstellbar gehaltenen Wirklichkeit konfrontierte. Ein historisches Werk ersten Ranges, das bis heute weltweit als Standardwerk zu den NS-Verbrechen gilt.

Preis: 16.00 € | Versand*: 0.00 €
Staat und Revolution
Staat und Revolution

In letzter Konsequenz kann der Kapitalismus die Grundlage seiner eigenen Existenz, also die Erde, vernichten und damit den Rückfall in die Barbarei oder gar Untergang allen Lebens vorbereiten. Sowohl dem Wirken Marxens als auch Lenins lag die Erkenntnis zugrunde, dass es ein bewusstes Eingreifen des als Klasse organisierten Proletariats bedarf, um eine neue Gesellschaft zu erlangen. Dies ist nur über den Sturz der Herrschaft der Kapitalistenklasse möglich. Da diese im Gegensatz zum Proletariat jedoch glänzend organisiert ist und über die bewaffneten Organe zur Verteidigung ihrer Herrschaft in Form des bürgerlichen Staates verfügt, müssen sich auch die Unterdrückten organisieren, um dem ein Ende zu machen. Staat und Revolution setzt sich intensiv mit der Frage auseinander, wie die siegreiche Arbeiterklasse seine Herrschaft gegen die Ausbeuterklasse behaupten kann. Dabei widerlegt er auch heute noch oft vorgetragene Argumente gegen eine marxistische Auffassung vom Staat. Dem Buch ist eine Einleitung von Per-Åke Westerlund vorangestellt, die einen Einstieg in die Auseinandersetzung mit dem politischen Wirken Lenins gibt. Es enthält ebenfalls eine Sammlung von Lenins letzten Briefen, mit denen er vor seinem Tod in den Kampf um grundlegende Fragen in der Partei eingreifen wollte.

Preis: 12.90 € | Versand*: 0.00 €

Kauft der Staat Unipa?

Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage, da es von verschiedenen Faktoren abhängt. Der Staat kann Unipa kaufen, wenn er d...

Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage, da es von verschiedenen Faktoren abhängt. Der Staat kann Unipa kaufen, wenn er dies als strategisch wichtig erachtet und die finanziellen Mittel dafür hat. Es könnte jedoch auch andere Optionen geben, wie beispielsweise eine Beteiligung oder eine Zusammenarbeit mit Unipa.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist Niedersachsen ein Staat?

Nein, Niedersachsen ist kein eigenständiger Staat, sondern ein Bundesland in Deutschland. Deutschland ist ein föderaler Staat, der...

Nein, Niedersachsen ist kein eigenständiger Staat, sondern ein Bundesland in Deutschland. Deutschland ist ein föderaler Staat, der aus 16 Bundesländern besteht, von denen Niedersachsen eines ist. Jedes Bundesland hat eigene Regierungsstrukturen und Gesetzgebungskompetenzen, aber unterliegt insgesamt der deutschen Bundesregierung. Niedersachsen hat eine Landesregierung und einen Landtag, der Gesetze für das Bundesland verabschiedet. Es ist also Teil der Bundesrepublik Deutschland und keine eigenständige souveräne Nation.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Niedersachsen Staat Deutschland Bundesland Regierung Landtag Verfassung Souveränität Autonomie Mitgliedstaat.

Ist Bayern ein Staat?

Ist Bayern ein Staat? Bayern ist ein Bundesland in Deutschland und somit Teil der Bundesrepublik Deutschland. Es hat eine gewisse...

Ist Bayern ein Staat? Bayern ist ein Bundesland in Deutschland und somit Teil der Bundesrepublik Deutschland. Es hat eine gewisse Autonomie in Bereichen wie Bildung, Polizei und Kultur, aber letztendlich unterliegt es der deutschen Bundesverfassung und den Gesetzen des Bundes. Obwohl Bayern eine lange und stolze Geschichte hat und eine starke regionale Identität besitzt, ist es rechtlich gesehen kein unabhängiger Staat. Es ist wichtig, zwischen einem Bundesland und einem eigenständigen Staat zu unterscheiden, da die rechtlichen und politischen Strukturen sehr unterschiedlich sind.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Bayern Staat Deutschland Bundesland Verfassung Autonomie Souveränität Regierung Landtag Unabhängigkeit

Ist Hamburg ein Staat?

Nein, Hamburg ist keine eigenständiger Staat, sondern eine Stadt in Deutschland. Es ist eine der 16 Bundesländer in Deutschland un...

Nein, Hamburg ist keine eigenständiger Staat, sondern eine Stadt in Deutschland. Es ist eine der 16 Bundesländer in Deutschland und hat den Status eines Stadtstaates. Das bedeutet, dass Hamburg sowohl eine Stadt als auch ein Bundesland ist. Es hat eine eigene Regierung, Verwaltung und Gesetzgebung, ist aber dennoch Teil der Bundesrepublik Deutschland. Hamburg hat eine lange Geschichte als wichtiger Hafen- und Handelsstadt und ist bekannt für seine kulturelle Vielfalt und wirtschaftliche Bedeutung.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Freie Hansestadt Stadtstaat Metropolregion Wirtschaftsstandort Kulturhauptstadt Hafenstadt Welthafen Global Player Innovationsstandort

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.